FANDOM


1440 xxl


Staffel 1, umfasst 27 Episoden.

In den USA lief die allererste Folge am 5. August 2003 und am 5. Mai 2004 die letzte

Folge der Staffel auf dem Sender FOX.

In Deutschland lief die erste Folge 2. Oktober 2004 und die letzte Folge der 1. Staffel am 29. Juni 2005 auf dem Sender ProSieben.


Handlung der 1. StaffelBearbeiten

Die Serie spielt in der Küstenstadt Newport Beach im Bezirk Orange County des US-Bundesstaates Kalifornien. Der Teenager Ryan Atwood , der aus ärmlichen Familienverhältni

ssen stammt, wird mit seinem Bruder Trey beim Diebstahl eines Autos von der Polizei verhaftet. Ryans Pflichtverteidiger wird Sandy Cohen , der in Ryan ein Stück seiner Selbst wiedererkennt und ihn deshalb aufnimmt, nachdem dieser von seiner Mutter aus dem Haus geworfen wurde. Sandys Frau Kirsten missfällt dies vorerst, doch nach kurzer Zeit schließt auch sie ihn ins Herz. Der von Kirsten geförderte Versuch, Ryan und seine Mutter wieder zusammenzubringen, scheitert an deren Alkoholabhängigkeit, und schließlich bittet sie Kirsten, die Mutterrolle für Ryan zu übernehmen. Fortan wohnt Ryan im Poolhaus der Cohens. Sandy und Kirsten werden offiziell Ryans Pflegeeltern; ihr Sohn Seth , der sich für Ryans Verbleib eingesetzt hatte, bekommt somit einen Bruder und Freund.

Ryan besteht die Aufnahmeprüfung der örtlichen High-School und lernt das Leben der High-Society von Newport Beach kennen, allerdings auch dessen Schattenseiten. Einen ersten Gefallen findet Ryan an der Nachbarin der Cohens, Marissa Cooper . Deren Familie ist gut mit den Cohens befreundet, allerdings haben die Coopers finanzielle Probleme, die die Familie letztendlich auseinanderbrechen lassen. Marissas Freund Luke gefällt der enge Kontakt zwischen ihr und Ryan überhaupt nicht, weswegen es des Öfteren zu Reibereien zwischen ihm und Ryan kommt. Auf einem Ausflug nach Tijuana erwischt Marissa ihren Freund Luke mit einer ihrer besten Freundinnen, was sie zu einem Selbstmordversuch verleitet. Seth, Summer und Ryan finden sie aber noch rechtzeitig, so dass Marissa in ein Krankenhaus gebracht werden kann. Nach einem gescheiterten Versuch ihrer Mutter, sie in eine psychiatrische Klinik einzuweisen, zieht Marissa zu ihrem Vater Jimmy, während ihre kleine Schwester Kaitlin bei ihrer Mutter Julie bleibt. Nachdem sich Marissa von Luke getrennt hat, kommt sie schließlich mit Ryan zusammen. Außerdem kommen sich Seth und Marissas Freundin Summer im nach hinein näher, obwohl Summer anfänglich gar nicht von Seths Existenz wusste. Summer aber möchte ihre Gefühle zuerst geheim halten, selbst vor Marissa. Dies führt dazu, dass Seth mit Anna aus Pittsburgh zusammenkommt. Erst wollte sie Seth nur dabei helfen, mit Summer endlich eine Beziehung aufzubauen, doch dann verliebt sie sich in Seth. Plötzlich interessiert sich auch Summer immer mehr für Seth. Schließlich kommt es dazu, dass Seth sich schweren Herzens zwischen Anna und Summer entscheiden muss. Seth entscheidet sich nach langem Überlegen für Anna. Allerdings wird Seth nach und nach bewusst, dass Summer die richtige Wahl gewesen wäre. Anna bemerkt dies und zieht auch auf Grund ihres Heimwehs zurück nach Pittsburgh. Seth und Summer kommen daraufhin zusammen. Zunächst pflegen sie eher eine sexuelle und geheime Beziehung. Während Summer damit zufrieden ist, missfällt es Seth, dass Summer ihn in der Öffentlichkeit wie in der Schule weiterhin ignoriert. Als Seth offiziell bei einem Kusswettbewerb an der Schule seine Liebe zu Summer bekennt, überwindet sie schließlich ihre eigene Verlustangst und bekennt sich offiziell dazu, dass die beiden ein Paar sind. Dies verändert auch Summers Charakter zum Positiven hin. Sie bewältigen in weiterer Folge zahlreiche Beziehungskrisen.

Während ihrer Therapie lernt Marissa den netten und interessierten Oliver kennen, einen psychisch labilen jungen Mann, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Sie bemerkt das zuerst nicht und betrachtet ihn, ebenso wie fast alle anderen außer Ryan, als Freund. Erst als Oliver Marissa mit einer Waffe bedroht, sieht sie ein, dass er noch nicht geheilt ist und wendet sich von ihm ab. Marissas und Ryans Beziehung ist danach durch Marissas mangelndes Vertrauen in Ryan nachhaltig gestört. Ryan kann ihr dies nicht verzeihen und nicht so tun, als wäre nichts gewesen. Marissa fällt dies sehr schwer, aber sie bemüht sich trotzdem weiter um eine Beziehung mit Ryan.

Die stabilste Beziehung ist die zwischen Seths Eltern Sandy und Kirsten Cohen, obwohl auch sie einige Krisen zu bewältigen haben, die sie aber trotzdem überwinden. Probleme stellen zum Beispiel Kirstens Schwester Hailey und die Unternehmensgruppe von Kirstens Vater dar, dies bewältigen die beiden aber, indem sie jedes Mal Kompromisse finden. Weil Sandy durch seinen Job als Pflichtverteidiger nur ein geringes eigenes Einkommen erzielt, denken viele, er würde seine reiche Frau bloß ausnutzen; deswegen nimmt er letztendlich einen besser bezahlten Job in der Privatwirtschaft an. Durch eine Kollegin kommt er an einen gut bezahlten Job in einerAnwaltskanzlei. Kirsten jedoch wird eifersüchtig auf Sandys Kollegin. Sandy muss in einem Auftrag die Firma von Kirstens Vater verklagen, was zu einem weiteren, großen Streit führt. Als Marissas Mutter eine Beziehung mit Marissas Ex-Freund Luke anfängt, verschlechtert sich das Verhältnis zwischen den beiden noch mehr. Auf Ryans Verlangen beendet Luke die Beziehung zu Julie, da dies Marissa nur schadet. Schließlich verloben sich Kirstens Vater Caleb und Julie. Dies verkraftet Luke schlecht und verursacht einen Autounfall. Er beschließt, mit seinem Vater, der sich auf Grund seiner Homosexualität von Lukes Mutter getrennt hat, nach Portland zu ziehen. Ryan verlässt im Sommer O.C. mit seiner Ex-Freundin Theresa, die schwanger ist – unklar ob von Ryan oder ihrem Ex-Verlobten Eddie. Marissa verfällt daraufhin wieder dem Alkohol. Nun sieht Seth keinen Sinn mehr, in Newport zu bleiben, und entschließt sich, Orange County mit seinem Boot zu verlassen. Caleb Nichol und Julie Cooper heiraten schließlich.

Die Darsteller der 1. Staffel

HauptdarstellerBearbeiten

  • Benjamin McKenzie als Ryan Francis Atwood
  • Adam Brody als Seth Ezekiel Cohen
  • Peter Gallagher als Sandford "Sandy" Cohen
  • Kelly Rowan als Kirsten Cohen
  • Rachel Bilson als Summer Roberts
  • Mischa Barton als Marissa Cooper
  • Melinda Clarke als Julie Cooper
  • Tate Donovan als James "Jimmy" Cooper
  • Chris Carmack als Luke Ward
  • Alan Dale als Caleb Nichol
  • Shailene Woodley als Kaitlin Cooper ( Jung )

NebendarstellerBearbeiten

  • Michael Nouri als Dr. Neil Roberts
  • Bradley Stryker ( später Logan Marshall-Green ) als Trey Atwood
  • Navi Rawat als Theresa Diaz
  • Rosalind Chao als Dr. Kim
  • Eric Balfour als Eddie
  • Linda Lavin als Sophie Cohen
  • Brian McNamara als Carson Ward
  • Amanda Righetti als Hailey Nichol
  • Daphne Ashbrook als Dawn Atwood
  • Samaire Armstrong als Anna Stern
  • Ashley Hartman als Holly Fisher
  • Bonnie Somerville als Rachel Hoffman
  • Taylor Handley als Oliver Trask