FANDOM


Summer Roberts
Summer
Profil
Geschlecht Weiblich
Alter 18
Wohnort Newport Beach, Kalifornien
Beruf Studentin (an der Brown University)

Mitarbeiterin von GEORGE
Schülerin (an der Harbor School; abgeschlossen)

Spitznamen Roberts, Sum
Familie und Freunde
Eltern Neil Roberts
Liebschaften Seth Cohen (Mann)
Zach Stevens
Serie
Darsteller Rachel Bilson
Synchronsprecher Bianca Krahl
Erster Auftritt Fremde Welten
Letzer Auftritt Das Ende


Summer Roberts (später Cohen) lebt in Newport Beach mit ihrem Vater, dem plastischen Chirurg Dr. Neil Roberts, Für einen Großteil der Serie lebte sie auch mit ihrer Stiefmutter (von ihr auch "das Stiefmonster" genannt) zusammen, die zu Stimmungsschwankungen und verschieden, süchtig machenden, Pillen neigte. Sie war oft mit ihrer besten Freundin Marissa Cooper zu sehen.

Staffel 1Bearbeiten

Summer wurde als das typische, reiche und verwöhnte Mädchen dargestellt, aber sie hat sich langsam im Laufe des Jahres geändert. Während ihrem Wandel verliebt sie sich in Seth Cohen. Im Laufe ihrer Beziehung haben Summer und Seth viele Schwierigkeiten. Summer denkt es könnte ihre Beliebtheit an ihrer Schule beeinflussen, wenn sie mit jemandem wie Seth zusammen ist. Da ihre Beziehung nicht gut funktioniert, beschließt Seth seine Chance zu nutzen und lässt sich mit einem anderen Mädchen ein, Anna Stern, die eine ähnlich starken Charakter hat wie Seth. Sie hat einen sarkastischen Sinn für Humor und teilt die gleiche Comic Vorliebe wie Seth.

Summer ist sehr betroffen über die Beziehung von den Beiden und ist oft eifersüchtig auf Anna und Seth wenn sie Spaß zu scheinen haben und ihre gemeinsame Zeit genießen. Infolgedessen wird Summer wütend und fängt an einen "nicht-so-lustigen-Kerl" zu daten, aber diese Beziehung hält nicht lange und Seth kommt wieder in ihren Kopf. Gegen Ende der ersten Staffel trennt sich Anna von Seth, weil sie weiß, dass er offentsichlich noch in Summer verliebt ist. Seth und Summer werden ein Paar und geben ihre Beziehung am Kussstand bekannt. Als Ryan Atwood, Seths Adoptivbruder, weggezogen ist, realisierte er, dass die Vergangenheit und die Gegenwart bedeutungslos sind, weil bevor Ryan nach Newport zog, Seth ein sehr schüchterner und sozial unauffälliger Junge war. Und er hat Angst, wenn Ryan weg ist, das er genau wieder diese Person wie früher sein wird und alleine bleibt. Am Ende der Staffel fuhr Seth mit seinem Segelboot nach Portland zu Luke Ward, verließ seine besorgten Eltern und eine Summer mit gebrochenem Herzen. Er hinterließ sowohl Summer, als auch seinen Eltern, einen Abschiedsbrief.

Staffel 2Bearbeiten

Summer hat einen neuen Freund, Zach Stevens. Zach fängt an sich mit Seth anzufreuden, aber ihre Freundschaft gerät durcheinander, weil beide Gefühle für Summer haben. Summer scheint entschlossen zu sein und will Seth hinter sich lassen, auch wenn sie deutlich noch Gefühle für ihn hegt. Dies führt zu Problemen in ihrer Beziehung mit Zach, weil er vermutet, dass sie und Seth noch Gefühle füreinander haben. Es wird aber noch komplizierter, als Summer auch noch beruflich mit Seth und Zach sehr oft Zeit verbringt, wegen ihrem Comic "Atomic County", der veröffentlich werden soll. Als sie zum Meeting von Media Executive gehen eskaliert die Situation zwischen Seth und Zach und sie prügeln sich. Summer beendet den Streit im Kostüm von "Lil' Miss Vixen" und sagt, dass sie keine von Beiden haben will.

Summer, Zach und seine Familie wollten einen Trip nach Italien machen. Kurz bevor Zachs Familie und sie ins Flugzeug steigen, sieht Summer einen kleinen Jungen, der mit einem Spielzeugpferd spielt. Summer erinnert das stark an Seth und merkt wie sehr sie sich nach Seth sehnt. Summer sagt zu Zach, dass sie nicht mitfliegen kann und hier bleibt. Summer lässt Zach mit einem gebrochenem Herzen am Flughafen stehen und ging im Regenschauer zu Seth, der mit einer Spiderman Maske ausrutscht und an einem Seil kopfüber hängt. Als Summer ihn sieht nimmt sie die Maske runter und küsst ihn. Zach taucht irgendwann später in der 2. Staffel wieder auf von seinem Italien Trip. Seth und Zach tun sich wieder zusammen und arbeiten weiter an ihrem Comic, was die Beziehung zwischen Seth und Summer anspannt. Zach will die Beziehung zwischen Seth und Summer bewusst schwächen, weil er noch für Summer Gefühle hat. Es beginnt wieder ein Liebesdreieck zwischen den Dreien. Bei der Einführung von der attraktiven, älteren und weiblichen Führungskraft Reed Carlson blieb Seth nicht immer bei der Wahrheit, was für Schwierigkeiten sorgte. Summer reichte es und entfernte sich von den Jungs, nachdem sie sich im Comic Laden auch noch prügelten. Sie warfen eine Münze um das Problem zu lösen. Entweder ging einer zum Meeting von George Lucas oder zum Ball mit Summer als Date. Zach gewann das Date mit Summer. Jedoch schienen beide mit der Auswahl unglücklich zu sein. Währendessen entschied Seth sich um, kam in der letzten Minute zum Ball an um mit Summer Ballkönig und -königin zu sein und versöhnten sich wieder. Zach ging zum Meeting und es ist ihm offenbar gelungen George zu beeindrucken. Es kam das Gerücht, dass man ihm ein Praktikum gegeben hat und er daraufhin weggezogen ist, was seine Abwesenheit in Staffel Drei erklärt.

Gegen Ende der Staffel machte sich Summer sorgen über das Verhalten von Marissa, ihre unerklärten Blutergüsse und ihre Spannung zwischen Ryan und seinem Bruder Trey. Sie konfrontiert Marissa die ihr weinend und verzweifelt gesteht, dass Trey sie versucht hat zu vergewaltigen. Summer befragt Seth, der sich dazu verpflichtet fühlt es Ryan zu erzählen. Dies führte zu den tragischen Ereignissen von der Prügelei und Schießerei. Nach der Schießerei kamen Seth und Summer bei Treys Wohnung an.

Staffel 3Bearbeiten

Das Verhalten von Taylor, da sie alles übernahm, was Marissa vorher in den Clubs getan hat, machte Summer schon bald sehr wütend, sie wollte dann ebenfalls die Vorsitzende werden, weil sie nicht wollte, dass Taylor das einfach so machen kann. Summer plante dann erfolgreich das Essen, die Events und die Fahrgeschäfte auf dem Schul-Karneval. Als Summer dann einen Ball an der Schule plante, kam auch schon bald wieder Taylor dazu. Anscheinend waren auch nur Summer Taylors Absichten bewusst, sie war auch die einzige die sich für ihr Leben interessierte, um mehr über Taylor herauszufinden. Marissa interessierte sich nicht wirklich dafür. Sogar Seth, Summers Freund, glaubte nicht an das, was Summer ihm erzählte. Auf dem Ball folgte sie Taylor und sah, wie sie Jack Hess, den Konrektor, der immer auf Taylors Seite ist, küsst. Sie versuchte auch Seth davon zu überzeugen was sie gesehen hatte, es glaubte ihr aber keiner. Summer manipulierte Taylor aber schließlich. Summer und Seth wollen es jetzt, da Jack Hess weg ist, schaffen, Marissa wieder an die Schule zu bekommen. Sie haben dazu eine Pedition, die die Schüler unterschreiben sollen..