FANDOM


Trey Atwood
Trey the oc
Profil
Geschlecht Männlich
Alter 21
Familie und Freunde
Eltern Frank Atwood
Dawn Atwood
Geschwister Ryan Atwood
Cooper Atwood (Halbbruder)
Liebschaften Jess Sathers
Serie
Darsteller Bradley Stryker (In Staffel 1)

Logan Marshall-Green

Synchronsprecher Michael Deffert (In Staffel 1)

Dennis Schmidt-Foß

Erster Auftritt Fremde Welten
Letzer Auftritt Plan B

Trey Atwood ist der ältere Bruder von Ryan Atwood und wuchs mit ihm und seiner Mutter Dawn in Chino auf. Es scheint nicht so als hätte er eine stabile Beziehung zu seiner Mutter, als sie ihn im Gefängnis besuchen will, möchte er sie nicht sehen.

Staffel 1Bearbeiten

Ryan und Trey werden beim Versuch ein Auto zu stehlen verhaftet. Ryan durfte dank der Anstrengungen seines Pflichtverteidigers und späteren Adoptivvaters Sandy Cohen gehen, während Trey im Gefängnis bleiben musste. Er taucht später in der Episode Rückkehr nach Chino auf, als er Ryan an Thanksgiving anruft und ihn bittet, ihn besuchen zu kommen. Er fragte Ryan außerdem, ob er ein gestohlenes Auto "liefern" könnte, da er noch offene Schulden begleichen musste. Nachdem Ryan das getan hatte, riet er Trey nicht zurück zu blicken.

Staffel 2Bearbeiten

Ungefähr zur Hälfte von der zweiten Staffel wird Trey aus dem Gefängnis entlassen und lebt eine Weile bei Ryan und den Cohens. Während dieser Zeit lernte er Marissa Cooper kennen, die ihm dabei half eine Wohnung in Newport Beach zu finden. Mit der Hilfe seines Bruders arbeitete er wirklich daran, sich ein neues Leben aufzubauen. Er verbrachte viel Zeit mit Marissa, die er an einem Abend schließlich unter Einfluss von Alkohol versuchte zu vergewaltigen. Seine Probleme wurden immer mehr und er rutschte in den Drogenhandel ab. Er verkaufte die Drogen zusammen mit Jess Sathers, einem Mädchen, das er auf Marissas Party kennenlernte. Als Ryan herausfindet, was Trey mit Marissa machen wollte fährt er zu dessen Apartment und es gibt eine große Prügelei, Trey hat sogar eine Waffe. Gerade als Trey Ryan fast erwürgt hat, trifft Marissa ein, greift die Pistole und schießt Trey in den Rücken. Das sorgt für ein sehr dramatisches Staffelfinale.

Staffel 3Bearbeiten

Zu Beginn von Staffel drei liegt Trey durch die Schussverletzung im Koma. Kurz nachdem er aufwacht, taucht Julie Cooper im Krankenhaus auf und bietet ihm Geld an, wenn er Ryan für den Schuss beschuldigt. Trey zieht das erst wirklich durch, bringt aber schließlich das meiste wieder in Ordnung. Zuletzt war er in einem Bus von Newport nach Las Vegas zu sehen. Seitdem ist Jess nach Newport zurück gekehrt. Trey ruft sie einmal an, doch Ryan lehnt es ab mit seinem Bruer zu sprechen. Das andere mal schickt Trey sie mit einem Spielzeugauto, welches dem ähnelt, das sie in der ersten Folge stehlen wollten.

BeziehungenBearbeiten

Ryan AtwoodBearbeiten

Marissa CooperBearbeiten

Jess SathersBearbeiten